Projekte

 

Warum dieses Projekt?

Konflikte gehören zum Alltag. Streiten ist normal. Aber es kommt darauf an, wie man es tut. Der Umgang mit Konflikten soll rechtzeitig von Kindern, Lehrern und Eltern zusammen thematisiert werden. Der Kinderschutzbund München bietet seit 1999 das von Frau Zwenger-Balink entwickelte Projekt an. In den Gesamtablauf des Projektes sind sowohl Lehrkräfte, als auch Eltern integriert. Uns ist wichtig, dass alle mitmachen, denn nur dann ändern sich auf Dauer destruktive Verhaltensweisen. Für die Nachhaltigkeit der Projektarbeit ist es sinnvoll, kontinuierlich und möglichst in allen Grundschulklassen präventiv zu arbeiten. 

 

In regelmäßigen Abständen versuchen wir alle gemeinsam den Schulalltag etwas ruhiger zu gestalten, vor allem vor dem Unterricht, nach den Pausen und nach der Schule. Alle Klassen sammeln Sterne für ein gemeinsames Ziel. Sterne gibt es z.B. für leises Ankommen am Morgen und das Hinterlassen einer ordentlichen Garderobe, für leises Gehen in die Sporthalle und den W/G-Raum, für schnelles Anstellen und Umziehen nach den Pausen, für angemessenes Verhalten beim Verlassen der Schule, ... Die gesammelten Sterne werden an einer Stellwand in der Aula gesammelt, so dass die Schüler täglich sehen können, wie viele Sterne schon gesammelt wurden.

Schuljahr 2014/2015

Hier geht es zu unserem Projekt Beschuetzer der Erde

 

Schuljahr 2013/ 2014

   

     

    

          

 Hier geht es zu unseren Aktivitäten rund um´s Lesen und zur Buchausstellung: 

Allinger Leselust

 

 

Schuljahr 2011/2012

In diesem Schuljahr stand das Thema Technik im Mittelpunkt.

Hier geht´s zu unserer Projektwoche TECHNIK