Unser Schulleben 2017/2018

Unser Schulleben 2011/2012           Unser Schulleben 2012/2013
Unser Schulleben 2013/2014
Unser Schulleben 2014/2015
Unser Schulleben 2015/2016 Unser Schulleben 2016/2017

 

Januar 2018

Die Sternsinger waren da

 sternsinger1

In der Schulversammlung nach den Weihnachtsferien kamen die Allinger Sternsinger in unser Schulhaus, um es zu segnen. Auch der Herr Bürgermeister Röder überbrachte seine guten Wünsche an die Schulfamilie. 

sternsingerpakete

Im Anschluss wurden die Päckchen von unserem Christbaum an die Schüler verteilt, gefüllt mit guten Wünschen für das Jahr 2018.

Text: M.A.-Z.

Dezember 2017

Das Christkind war da

christkind

Am letzten Schultag vor den Weihnachtsferien kamen die Schüler aller Klassen zur gemeinsamen Weihnachtsfeier zusammen. Bei dieser Gelegenheit wurden von den anwesenden Vertretern des Elternbeirats und des Fördervereins insgesamt 6 Farbtafeln als Weihnachtsgeschenke an die Kinder übergeben. Diese werden demnächst im Schulhaus angebracht. Sie sind drehbar und ergeben dadurch faszinierende, sich immer wieder verändernde Muster. Die Kosten tragen EB und Förderverein gemeinsam.

Text: S.L.

Krippen- und Weihnachtsausstellung

Einladung Krippenausstellung

weihnachtsausstellung1

weihnachtsausstellung2

weihnachtsausstellung3

weihnachtsausstellung5

weihnachtsausstellung6

weihnachtsausstellung4

 

Nikolausfeier

 nikolaus1

Als Einstimmung sang der Chor, unter der Leitung von Frau Lankes, ein Weihnachtslied. Begleitet wurde er von Frau Stein, auf ihrer Geige. Frau Polster las eine Legende vom Bischof Nikolaus vor. Zum Schluss durfte jede Klasse einen Sack vom Nikolaus mit in das Klassenzimmer nehmen. Jedes Kind bekam einen selbst gebackenen Nikolausstiefel.

nikolaus2

Vielen Dank lieber Nikolaus.

Schulversammlung

schuversammlung3 

Am Freitag den 01.12.2017 fand nach der Pause eine Schulversammlung statt.

Die 3. Klassen haben neue Regeln vorgestellt, die das Zusammenleben in einer Schulfamilie angenehmer macht. Anschaulich wurden die Punkte zu einem Stern gelegt.

Text: M.A.-Z.

November 2017

Es weihnachtet sehr    

 weihnachtsdeko

Viele fleißige Hände haben unser Schulhaus weihnachtlich dekoriert. Im Werkunterricht gestalteten die Kinder Adventsdekorationen für unser Schulhaus. Der Elternbeirat schmückte unser Schulhaus mit einem großen Adventskranz und Tannengirlanden im ganzen Schulhaus. Im Eingangsbereich steht wieder ein großer Tannenbaum. Er ist mit vielen Päckchen geschmückt. Sie sind gefüllt mit guten Wünschen für das neue Jahr.

Text: M.A.-Z.

Oktober 2017

 Sinnesparcours

sinnesparcours4    sinnesparcours1 

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, Fürstenfeldbruck, stellte den zweiten Klassen einen Sinnesparcours zum Thema „Ernährung“ zur Verfügung. An den verschiedenen Stationen konnten die Schüler der zweiten Klassen Gewürze riechen, Lebensmittel ertasten, auf Geräusche achten, die Bedeutung des Sehsinns erkennen und die verschiedenen Geschmacks-richtungen durch das Probieren von Lebensmitteln erforschen. Zu jedem der Sinne erhielten die Kinder Aufkleber für das Begleitheft, in das sie auch ihre Ergebnisse eintrugen. Vielen Dank für die Unterstützung durch die Mütter!

sinnesparcours2    sinnesparcours3

Text: J.K.

 

Wandertag

wandertag

Bei herrlichem Sonnenschein und blauem Himmel wanderten alle Kinder und Lehrer zum Germeringer See. Miteinander gehen, spielen, reden und Brotzeit machen. Es war rundherum ein gelungener Tag.

Text: M.A.-Z.

 Waldtage der 3. Klassen

wald3ab1

Im Oktober machten die 3. Klassen einen Ausflug in den Wald und besuchten Rahmen des HSU-Themas „Wald“ ein Waldstück in der Nähe des Alpaka Beachs. Die Försterin Frau Ottmann zeigte den Kindern die verschiedenen Nadel- und Laubbäume, die Schüler durften selbst Zapfen, Blätter und Zweige sammeln und konnten ihr gesammeltes Wissen in einem spannenden Wald-Hockey-Quiz präsentieren. Außerdem konnten sie kleine Borkenkäfer und deren Maden entdecken und die zahlreichen Fraßspuren in den Baumrinden bestaunen. Als Abschluss bekam jeder eine kleine Waldfibel geschenkt.

wals3ab2

Text: E.V.

Handballtag für die 2. Klassen

handballtag

An einem Vormittag durften die Schüler der zweiten Klassen sehr viel zum Thema „Handball“ erfahren. Nach einem Einführungsfilm mit Quiz, trainierten sie in der Sporthalle an verschiedenen Stationen und konnten dann bei einem Handballspiel mitmachen. Die Kinder waren voller Eifer dabei und hatten sehr viel Freude. Herzlichen Dank an die Organisatoren des Handballvereins.

Text: J.K.

Monatsmotto Oktober

mottooktober1

In der Schulversammlung stellte die Klasse 3b das erste Schulmotto im neuen Schuljahr vor und entschied sich für „Wir halten uns an die Pausenregeln.“ Die Schüler erarbeiteten viele einzelne Regeln und präsentierten diese dann mit passenden selbst gestalteten Bildern, die man momentan noch in der Aula im 1. Stock bewundern kann.

mottooktober2

Text: E.V.

September 2017

Bio-Brotbox und Wasserflasche zum Schulstart

Mit einem gesunden Pausenbrot lernt es sich besser!

biobrotboxen1

Wie jedes Jahr nahmen wir auch diesmal an der Bio-Brot-Box-Aktion der Hofpfisterei teil. Im Rahmen unserer Ernährungserziehung gehört neben dem wöchentlichen Schulobst auch jedes Jahr die Bio-Brot-Box-Aktion für die Erstklässler dazu.

biobrotboxen2a

 biobrotboxen2b

Ganz aufgeregt saßen die neuen Erstklässler am Freitag, den 22.09.2017 in unserer oberen Aula. Unser Bürgermeister Herr Röder und unsere Schulleitung Frau Polster überreichten jedem Erstklässler persönlich eine Bio-Brotbox mit einem gesunden Frühstück und eine Trinkflasche.

biobrotboxen3

Text: T.F.

Luftballonaktion

luftballon1

Am Freitag, den 15.09.2017 war es wieder soweit. Bei strahlend, blauem Himmel versammelten sich alle Schüler der Grundschule Alling auf dem Pausehof. Genau um 11.10 Uhr durften alle Kinder der 1. Klasse, anlässlich des 1. Schultages einen Luftballon steigen lassen. Wo sie wohl hinfliegen werden?

luftballon2

Text: M. A.-Z.

Der 1. Schultag

1.schultag1

Die Schulleiterin Frau Polster, der Bürgermeister Herr Röder und die Schulrätin Frau Betz sprachen begrüßende Worte an die Anwesenden. Herr Cherchi von der Verkehrswacht und Herr Hoogen von der Sparkasse überreichten den Kindern, stellvertretend für alle ABC-Schützen im Landkreis, einen Sportbeutel mit Utensilien für die Verkehrssicherheit am Schulweg. Die Lehrerinnen der 1.Klassen erzählten die Geschichte vom kleinen Elefanten Elmar. Danach wurden die neuen 1.Klasskinder von allen Schulkindern mit dem Elefantensong begrüßt und von ihren Lehrerinnen in die Klassenzimmer geführt. Während die Kinder ihre neuen Klassenzimmer erkundeten, konnten die Eltern sich am Stand des Elternbeirates mit Kaffee und Kuchen stärken.

1.schultag2

Text: M.A.-Z.